Interesse am Angeln?
Geschichte
Ökosystem See
Gewässerordnung
Fischarten
Mindestmaße
Schonzeiten
Mitgliedschaft
Pressespiegel
Downloads
Landschaftschutzgebiete
40-Jahre-Jubilaeum_ausgestanzt
>> Meilensteine
Steg_Angelteich_Winter
Home
Kontakt
Impressum
Letzte Aktualisierung am 10.07.2016
© 2009 -2016 ASVD
Details
Mitglieder
Logo_ASV_Dietzenbach_Angelverein_Angelsportverein_Angeln_Freizeit
Die Meilensteine der Vereinsgeschichte
Unterzeichnung des Pachtvertrages
mit der Stadt Dietzenbach
Dauer: 01.01.1976 bis 31.12.2025

 13.11.1975
Genehmigung der beantragten Fördermittel
in Höhe von DM 10.000.-
durch das Landesamt für Landwirtschaft

 23.10.1975
Zustimmung des Vorschlags durch den
Magistrat der Dtadt Dietzenbach
 
 15.07.1975
Rücknahme der Zusage der Stadt Dietzenbach für den Bau des Angelgewässers wegen finanziellier Schwierigkeiten.
Vorschlag durch den ASV:
Verpachtung des Geländes an den ASV für mindestens 50 Jahre, Bau des Gewässers durch den ASV, die Stadt übernimmt die Rekultivierung des vorgesehenen Naherholungsgebiets.

 
 04.06.1975
Vorlage des Planfeststellungsbescheides
vom Regierungspräsidenten
für das Angelgewässer

 20.01.1975
Bekanntmachung:
Offenlegung der Planungsunterlagung
vom 03.01.1974 bis 04.02.1974

 13.12.1973
Erstes Vatertagsfest des ASV
auf dem Gelände von Martin Ebert

 31.05.1973
Eintrag im Vereinsregister:
"Angelsportverein 1972 e.V."
 
 27.10.1972
Erste Mitgliedervesammlung
Verabschiedung der Satzung
Antrag auf Aufnahme in das Vereinsregister

 03.03.1972
Antrag an den Magistrat
der Gemeinde Dietzenbach
zum Bau eines Angelgewässers

 27.01.1972
Gründungsversammlung
im Gasthaus zur Linde
mit 30 Mitgliedern

 14.01.1972
Zusammenkunft von 8 Petrijüngern
im Gasthaus "Zur Linde"
zwecks Gründung eines Vereins

 
30.12.1971

 22.12.1975
Beginn der Vorbereitungsarbeiten durch den ASV auf dem Gelände:
Verlegung des Abwassergrabens, Rodung der Bäume und
Entfernung der Wurzeln

 18.06.1976
Außerordentliche Mitgliederversammlung:
Einstimmiger Beschluss für die Aufragsvergabe an die Firma Müller, Somborn, über DM 73.260 (Erdarbeiten für 3 Teiche, 3 Abflussmönche und Wasserauslaufleitungen)

 
 18.06.1976
Außerordentliche Mitgliederversammlung:
Einstimmiger Beschluss für die Aufragsvergabe an die Firma Müller, Somborn, über DM 73.260 (Erdarbeiten für 3 Teiche, 3 Abflussmönche und Wasserauslaufleitungen)
Unterschrift der Bürgschaftserklärung über DM 45.000.- von 45 Mitgliedern

 23.10.1976
Richtfest der Teichanlage
Danach Begrünung der Anlage durch die Stadt Dietzenbach

 15.01.1977

Wassereinleitung in die neue Teichanlage

 12.02.1977

Erster Fischbesatz im neuen Gewässer mit Rotaugen

 21.05.1977
Einweihung der Anlage:
Eröffnungsangeln und
Prominentenangeln

 26.11.1980
Bauantragsstellung
zur Errichtung
einer Futter-, Boots- und Gerätehütte

 14.01.1982

10-jähriges Jubiläum

 14.08.1982

Jubiläumsfeier

 30.10.1982

Aufbau der Blockhütte

 31.10.1986

Zahlung der letzten Rate für den Teichbau

 25.11.1995
Außerordentliche Mitgliederversammlung:
Genehmigung der Investitionssumme von DM 80.000.- zur Entschlammung und Sanierung des großen Teiches

 07.12.1995
Das Ergebnis der Schlammuntersuchung weist keine Schwermetalle aus,der Schlamm kann auf die ausgewiesenen Ackerflächen verteilt und eingearbeitet werden

 24.01.1996
Genehmigung der Unteren Naturschutz-Behörde (UNB)
für Entschlammung und Sanierung
liegt vor

 29.01.1996

Beginn der Entschlammung und Sanierung

 30.03.1996
Abschluss der Arbeiten
Flutung des großen Teiches

 20.04.1996
Besatz des großen Teiches mit gehälterten Fischen
aus den kleinen Aufzuchtteichen

 05.05.1996

Anangeln am sanierten Teich

 20.05.1996

Abschluss der Einsaat des Teichdammes

 14.01.1997

25-jähriges Jubiläum

 08.05.1997

Durchführung des 25. Vatertagsfestes

 10.05.1997

Jubiläumsfeier

 18.04.1998
Brandanschlag auf unsere Blockhütte
Totalschaden an Hütte, Fischfutter, Rasentarktor und Arbeitsgeräten
Als Übergangslösung wurde 2 Überseecontainer als Geräte- und Materiallager angeschaft (Kosten: DM 7.000.-)

 Juni 1998
Die Versicherung zahlte:
DM 20.000.- für die Hütte und
DM   4.000.- für die Geräte

 15.07.1998
Bauantragsstellung
für eine größere und brandsichere Gerätehütte
in Massivbauweise und mit Holzverkleidung

 11.11.1998

Die beantragte Genehmigung wurde dem ASV erteilt

 21.11.1998

Die Fundamente wurden um die alten Bodenpßlatte betoniert

 18.01.1999

Beginn des neuen Rohbaus

 Ende 1999

Zuschuss der Stad Dietzenbach in Höhe vom DM 20.000.- erhalten

 13.05.1999
Die neue Gerätehütte ist fertig (Gesamtkosten: DM 55.000.-)
Der Neubau kann zum Vatertagsfest wieder genutzt werden

 16.02.2001
Sanierung der Aufzuchteiche
von der Mitgliederversammlung genehmigt
Kosten ca. DM 20.000.-
Es fehlen die Meilensteine der letzten 8 Jahre: -> Bitte über Kontakt melden. Danke!
Bitte auch melden wenn in der Auflistung wichtige Ereignisse fehlen sollten.
Die Meilensteine entsammen zum größten Teil aus der Dokumentation zu unserem 25-jährigen Jubiläum. Mit den nachfolgenden Meilensteine bis zu seinem Ausscheiden aus dem Amt des 1. Vorsitzenden hat uns unser Ehrenvorsitzender Herbert Gaußmann versorgt.